GEISTIGES SPIRITUELLES HEILEN, Clearing, Engel-Licht, Coaching Roswitha Rupprecht Auch DU BIST ewiges Licht.
          GEISTIGES SPIRITUELLES HEILEN, Clearing, Engel-Licht, Coaching        Roswitha Rupprecht                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Auch DU BIST ewiges Licht. 

Regelmäßige Botschaft der Erzengel - jeweils für 3 Tage.

Alle drei Tage folgen hier weitere Botschaften. Schau doch einfach wieder hier nach. Diese Botschaften channele ich immer aktuell neu für die Menschen die hier lesen oder zum Lesen hierher gesandt werden, wie auch immer. Ich schreibe es hier so, wie es kommt. Auch weitere Engel, nicht nur Erzengel, melden sich.

Ältere Durchgaben lösche ich nach 2 Monaten.

18.09.2017 - 20.09.2017 Erzengel Michael

 

Geduld ist gefragt in schweren Zeiten.

 

Alle Engel sind EINS. Wir stehen nicht nebeneinander. Wir sind EINS.

 

Menschen sind sich oft uneins. Dann trennen sie sich.

 

Wir sind EINS. Ihr seid EINS. Auch wenn ihr euch scheinbar zu trennen scheint, so bleibt ihr doch EIN GEIST, EINE SEELE.

 

Wir sind nicht von euch getrennt.

 

Ihr empfindet dies nur so, weil ihr eure Regeln der Getrenntheit auf uns übertragt.

 

Bastelt euch uns nicht nach eurem Vorbild. Das sind wir nicht.

 

Ihr trennt uns je nach eurem Bedarf. Ahhh, dieser Engel soll das oder jenes für mich tun, den mag ich. Ohhhh, jener Engel gefällt mir heute aber gar nicht, wenn er mir Dinge sagt, die ich gar nicht hören möchte.

 

Bedenke, wir sind immer EINS.

 

Ihr wählt, welchen Aspekt Ihr hören MÖCHTET.

 

Wir lieben Euch als EINS. Freude und Frieden sei mit Euch.

 

15.09.2017 - 17.09.2017 Erzengel Raphael

 

Warum verschmäht die Menschheit nach wie vor die Hilfen aus der geistigen Welt?

 

Sie erkennt sie oftmals nicht als solche.

 

Warum erkennt sie sie nicht als solche?

 

Weil die Kanäle dafür verschlossen sind.

 

Sind die Kanäle wahrlich verschlossen?

 

Nein.

 

Die Menschheit achtet nicht darauf. Das bedeutet die Kanäle sind verschlossen.

 

Seht ihr, es ist eine Sache des Fokus. Eine Sache der Achtsamkeit.

 

Wann seid Ihr auf etwas fokusiert?

 

Wenn es Euch wichtig ist.

 

Darum sagt nicht, wir nehmen die geistige Welt, wir nehmen die Engel nicht wahr.

 

Fragt euch: Wie sehr sehnt ihr euch danach?

 

Man nimmt nur das wahr, was man auch wahrnehmen will.

 

Die Entscheidung des Wollens geschieht in Euch, in Eurem Herzen. Da geschieht Entscheidung. Lange bevor Ihr meint mit Eurem Verstand etwas zu entscheiden.

 

Fragt, wie habt Ihr Euch wahrlich in Eurem Herzen entschieden.

 

12.09.2017 - 14.09.2017 Erzengel Uriel

 

Seid gegrüßt, alle die hier lesen.

 

Morgendämmerung ist vorbei und ein neuer Tag bricht an in eurem Erleben.

 

Neues wird sich zeigen, sagen wir immer wieder zu Euch. Was macht das Neue aus? Habt ihr euch das schon einmal gefragt?

 

Es unterscheidet sich vom Alten. Das macht das Neue aus.

 

Das Neue steht nicht neben dem Alten, sondern ersetzt das Alte.

 

Überlegt dies einmal genauer.

 

Zeitzonen wechseln und verschieben sich. Abläufe werden geändert. Lichter die nie zuvor gewesen in eurem Gewahrwerden können nun wahrgenommen werden.

 

Alles ist verdreht in euren Köpfen.

 

Ihr Unterscheidet die Wahrhreit nicht mehr von der Illusion.

 

Ihr rennt Lügen nach und meidet die Wahrheit.

 

Seht eure Politik. Seht euch an was geschrieben und geredet wird. Spürt ihr Wahrheit dahinter? Spürt dahinter und Ihr werdet lachen.

 

Wahrheit findet ihr hier nicht in diesem Erdentun.

 

Wahrheit ist ewig.

 

Wacht auf aus dem Traum in den ihr euch verstrickt habt. Seht klar und erkennt das tiefe Leuchten der Wahrheit eures ewigen Seins tief bereits in euch.

 

Werdet fündig. Seht hinein in euch. Hier liegt das Gold das ihr sucht. Das goldene Licht der Wahrheit eures ewigen Seins.

 

 

09.09.2017 - 11.09.2017 Erzengel Gabriel

 

Zorn ist verflogen. Frieden kehrt nun ein.

Freude ist die Säule die Euch trägt.Neuigkeiten werden zu Euch kommen. Verzagt nicht. Lasst Euch nicht schrecken. Licht und hell soll es in Euch sein. Entspannung tut Not in dieser Zeit. Achtet auf Euer inneres Schwingen. Wie fühlt Ihr Euch? Leicht und befreit? Strebt dies an. Es wird Euch tragen. Lasst die dunklen Wolken aus Euren Herzen nehmen. Lasst sie ziehen. Kennt Ihr Fröhlichkeit die aus Euren Herzen sprudelt? Dieser strebt zu. Wohin? Wie? In Euer Herz geht Euer Weg. Spürt es. Freut Euch. Lacht und seid froh.

 

06.09.2017 - 08-09.2017 Erzengel Azrael

 

Verzweiflung muss enden.

 

Azreal ist immer bei Euch wenn Ihr Euch am Neuorientieren seid. Azrael ist die Kraft, die es Euch leichter macht die Schritte zu wagen, die nötig sind neue Ufer zu erreichen.

 

Der Name schreckt Euch oftmals - darum habe ich (Azrael) ihn Eingangs wiederholt. Verliert die Angst vor den Übergängen. Nur sie bringen Euch wirklich weiter.

 

Neue Ufer stehen an. Es gilt sie zu erreichen. Alte Wege sind ausgetreten und haben oftmals ausgedient. Sie brachten Euch nicht die Erfüllung, die ihr suchtet.

 

Was hindert Euch Neues zu tun? Was hemmt Euch am leben Dessen, was Euch Freude macht?

 

Glocken werden klingen, vergeßt dies nicht. Die alten Herrscher haben ausgedient, auch wenn sie dies noch nicht wahrhaben wollen.

 

Geht Eurer eigenen Wege. Verzagt nicht. Das Licht und die Kraft Azraels sind bei Euch. Vergeßt das nicht.

 

Drückt Euch nicht voll Furcht in dunklen Winkeln herum. Tretet hervor und lasst Euer Licht strahlen. Was schämt Ihr Euch für das, was Ihr seid? Was verbergt Ihr Euch und wagt nicht Euch in Eurem Glanz und Eurer Lichtschönheit zu zeigen?

 

Ich stehe neben Euch, vergeßt das nicht. Das mag Euch den Mut geben der Euch oftmals fehlt wenn es darum geht, Euch zu zeigen als das was Ihr wahrhaft seid.

 

Ihr seid Licht.

 

Lasst Euer Licht leuchten. Azrael ist bei Euch. Wagt es. Seid mutig.

 

Ich liebe Euch. Ich bin bei Euch.

 

Von Herzen Segen für Euch in Liebe.

 

03.09.2017 - 05.09.2017 Erzengel Gabriel und Erzengel Uriel

 

Zeiten werden kommen, da werdet ihr wissen, was euch bislang verborgen war.

 

Neue Türen zur Erkenntnis öffnen sich. Bitte versteht es nicht falsch. Keine dieser Türen war jemals vor euch verschlossen. Eure Wahrnehmung zeigte sie euch nur so.

 

Wie kann es das geben werdet ihr nun fragen?

 

Ganz einfach. Schließt eure Herzen vor der ewig gültigen Wahrheit wer ihr seid und ihr nehmt die Türen, die zu Erkenntnis führen immer geschlossen wahr. Das eine bedingt das Andere.

 

Öffnet euch für dieses Erkennen. Werdet euch über den Mechanismus im Klaren, den ihr selber bewirkt und steuert. Keiner sonst.

 

Wer wissen will was er wirklich ist und dafür von Herzen brennt und sich danach sehnt, dem wird die Erkenntnis zuteil.

 

Und er wird wissen, dass alle Türen immer offen stehen. Für jeden.

 

Trommelwirbel werden erwartet. Feuerwerke an Ereignissen ersehnt. Doch in der Stille vollzieht sich das Wunder das ihr ersehnt.

 

Und die Türen stehen still und offen bereit für euch, die ihr die Herzen in Hingabe für Euer wahres Selbst geöffnet habt.

 

So sei es und so ist es.

 

In Liebe und Freude für Euch von Herzen. Seid gesegnet im Licht der ewigen gültigen Wahrheit des Einen in Allem.

 

Frohlocked, dass es so leicht geht.

 

31.08.2017 - 02.09.2017 Dieses Mal statt einem Engel wieder Samuel für Euch.

 

Guten Morgen. Freut euch alle, gute Nachrichten sind da.

 

Die Strahlen haben sich versammelt, euch noch mehr zu dienen bei eurem inneren Wandlungsprozess.

 

Ihr werdet noch mehr Erscheinungen wahrnehmen. Traut euren inneren Sinnen, sie trügen euch nicht.

 

Dies gehört mit zu eurem wahren Erbe.

 

Betrügerische Machenschaften werden vermehrt aufgedeckt werden. Die Welt wird sich wandeln in der Art wie ihr sie wahr nehmt.

 

Ihr werdet bewusster wählen was ihr wirklich wollt. Was euch wirklich gut tut und Freude bereitet und anderes immer mehr bewusst und voller Absicht aus eurem Leben fern halten.

 

Klarheit und Wahrheit stehen an.

 

Dieses Erkennen täuschender Absichten mag in euch zuerst Frustration und auch Ärger auslösen. Wenn ihr seht, dass überall die Schichten und Schleier der täuschenden Fassaden fallen und ihr hinter die Fassaden seht und klar wahre Absichten allüberall erkennt. Lasst euch davon nicht mitreißen.

 

Seid mutig und standhaft und sucht immer eure Anbindung an euren wahren Ursprung, an eure innere Quelle des Seins, an eure Freude und Liebe, aufrecht zu halten.

 

Lasst nicht zu, dass euch die Außenerlebnisse abschneiden von eurem Licht und euch in Trauer und herabziehende Emotionen hüllen.

 

Ihr seid LICHT, alle zusammen.

 

Freut euch über die Klarheit die sich euch zeigt wenn Fassaden fallen.

 

Es mag erst erschreckend sein für euch. Orientiert euch nach Innen. Immer nach Innen. Hin zu eurem Licht. Das ist verbunden mit jedem Licht.

 

So lasst ihr euch nicht täuschen von Äußerlichkeiten, die wahrlich schrecklich sein mögen. Es sind nur Fassaden. Und Fassaden und Fassaden. Alle müssen fallen wenn das Licht sich zeigen soll.

 

Sucht die Freude. Lasst euch nicht herumwirbeln in dieser anscheinend so turbulenten Zeit.

 

Bleibt standhaft in eurem Licht. Lasst euch nicht beirren. Das Licht das ihr seid, das jeder ist, auch wir, löst nun rasant alte Schleier auf.

 

Es will und wird sich immer mehr ausweiten. Dieses geschieht, das könnt ihr nicht aufhalten. Das ist die wahre Natur des SEINS.

 

Wer die Masken festhalten will, wer sich selbst dem Licht, das er selbst ist, weiter verweigern will, wird sich immer unwohler fühlen.

 

Schwingungen geraten wie Wellenbrecher aneinander. Das gibt Dissonanzen.

 

Bleibt standhaft und wisset, jeder ist DAS LICHT, gemeinsam mit ALLEM. Lasst euch nicht beirren wenns anders scheint.

 

Ja wir verstehen, dass es eine sehr anstrengende Zeit ist für euch, wenn viele ihren negativen Emotionen ungezügelt und ungelöst ihren Lauf lassen und Schwingungen aller Art herumwirbeln um euch.

 

Klare Worte müssen dennoch geredet werden. Versteckt euch nicht.

 

Ihr fühlt euch sonst nicht wohl.

 

Sucht das was euch wirklich gut tut und Freude macht. Sucht eure Freude. Bewahrt euch eure Freude. Nur dann fühlt ihr euch wohl.

 

Seid gesegnet in Lachen und Fröhlichkeit, Freude und Leichtigkeit.

 

Von Herzen Samuel für Euch

 

 

28.08.2017 - 30.08.2017 Erzengel Michael

 

Ihr Lichtarbeiter wisst, dass besondere Aufgaben zu bewältigen sind. Diese besonderen Aufgaben liegen nicht im Außen, wie ihr vielleicht jetzt begeistert dachtet. Diese besonderen Aufgaben liegen in euch. In jedem von euch. Erhellt euch selbst, so helft ihr der Welt am besten. Friede sei mit euch.

 

25.08.2017 - 27.08.2017 Erzengel Raguel

 

Verzweiflung muss nun enden. Richtet Eure Aufmerksamkeit nicht länger auf das Falsche.

 

Wer hat euch gesagt dass alles schief laufen wird? Niemand. Ihr selbst erschafft es euch so durch eure Erwartungen.

 

Ich weiß, wir wiederholen uns.

 

Die Sonne geht auf und wieder unter. Bildlich gesprochen in eurem Erleben. Sie erwartet nicht aus ihrer Bahn zu fallen. Warum tut ihr das?

 

Warum erwartet ihr ständig Katastrophen jedweder Art?

 

Ihr sagt dann, um vorberietet zu sein. Um Vorbereitungen zu treffen. Das ist Unsinn.

Merkt ihr dies nicht?

 

Eure Welt ist auf Vorbereitungen aufgebaut für Ereignisse die nie eintreten würden, würdet ihr sie nicht erwarten indem ihr euch vorbereiten würdet auf das was passieren könnte.

 

Merkt ihr nicht was ihr tut. Selber. Alle zusammen. Einzeln. Jeder.

 

Freude und Schönheit könnten sein überall.

 

Ihr seid angstzerfressen und verbreitet Angst und Sorge. Wenn wir sagen, euch raten, lebe jetzt, dann verfallt ihr in Panik. Und denkt sofort an all das was passieren könnte, wenn ihr eure Anhaftungen an das alles loslassen würdet.

 

Fragt euch, liebe Brüder und Schwestern, wollt ihr dies wirklich? Eine Welt des Leids von euch selbst erschaffen, genau so wie sie sich euch zeigt?

 

Es ist euer geistiges Werk das ihr in die Manifestation gebracht habt. Wollt ihr dies wirklich genau so?

 

Nein werdet ihr rufen und Krieg beginnen gegen die Falschdenker. Krieg der Richtigdenker gegen die Falschdenker. Merkt ihr nicht was ihr tut?

 

Wer definiert was richtig und falsch ist?

 

Nun, seid ehrlich, seid ihr in einer Sackgasse. In einer Erklärungsnot.

 

Das Herz kennt das alles nicht. Das Herz liebt. Das wahre Herz liebt. Das genügt. Alles andere soll außen vor bleiben und wir nicht gebraucht. Seid gesegnet von allen Strahlen.

 

22.08.2017 - 24.08.2017 Erzengel Jophiel

 

Wonnemonate gibt es Viele, nicht nur den Mai.

 

Das System ist in Wahrheit immer angeschlossen an Wonne. Ihr müsst dies nur wahrhaben wollen. Wahr HABEN WOLLEN.

 

Wollt Ihr es wirklich Haben in Euren Leben? Wollt Ihr die Wahrheit wirklich haben?

 

Wir Engel wüssten nicht wo Wonne nicht wäre.

 

Fühlt genau hin und nehmt den Tanz des ewigen ALLES wahr.

 

Angst ist vergangen wenn Ihr sie vergangen sein lassen wollt. Rosa Licht unterstützt Euch dabei. Fühlt Euch wohl. Wollt es haben.

 

Seid gesegnet im Licht des Wohlgefühls. Ewig, immer EINS. Seid geliebt ewig immer EINS. Wollt dies auch haben.

 

In Freude schwingen wir für Euch. Wollt Ihr dies haben?

 

Sehnsucht findet sich immer in Euch. Erfüllung ist so leicht zu haben, denn sie IST immer in und um Euch. Ewig. Doch wollt Ihr sie wirklich haben? Wahr Haben?

 

Wir grüßen Euch.

 

19.08.2017 - 21.08.2017 Erzengel Zadkiel

 

Hoffnungslosigkeit MUSS aufgegeben werden. Schwermut lastet auf den Herzen der Menschen. Einer steckt den anderen an. Das ist Eure eigentliche Krankheit.

 

Bedenkt, womit beschäftigt Ihr Euch? Seid ehrlich zu Euch.

 

Kreisen Eure Gedanken tagsüber um das was "passiert" ist oder um das was "passieren" könnte? Ihr erschafft Euch ein Feld der Angst.

 

Ihr macht dies alles selbst. Niemand nötigt Euch dies zu tun. Ihr seid frei zu denken und zu fühlen was immer ihr wollt.

 

Was fühlt sich besser an? Nehmt einfach diese Gedanken.

 

Bedenkt was Samuel Euch sagten. Bedenkt was Abraham Euch sagten. Bedenkt was Jeshua Euch sagte. Bedenkt, was Euch immer wieder gesagt wurde.

 

Ihr schmiedet Euer Schicksal selber. Niemand anders.

 

IHR DENKT. Dies bestimmt Euer Erleben.

 

Ihr erwartet dass man Euch gute Gefühle gibt. Ihr meint damit, dass wir Euch gute Gefühle geben sollen.

 

Ihr wollt nichts selber dazu tun.

 

Ihr setzt Euch in die Kraft der Geistigen Helfer und erwartet, dass man Euch wohltut und heilt.

 

Ihr vergeßt dabei sehr oft Euren Part.

 

Ihr seid Schwingungswesen. Ihr besteht aus Schwingung und sendet Schwingung aus und empfangt Schwingung und setzt Schwingung um.

 

Glaubt Ihr wirklich, dass es Euch auf Dauer besser gehen wird, wenn Ihr weiterhin die gleichen Schwingungen produziert die Euer Mißempfinden verursachten?

 

Bedenkt WAS Ihr denkt.

 

Und erfahrt im Erleben den Unterschied.

 

Ihr habt hier keine trockene Theorie Eurer Wissenschaft, die Euch nötigt ungeprüft zu glauben was sie behauptet, sondern Ihr seid in der Lage, jeder von Euch, dies zu tun und die Wirkungen im Erleben zu erfahren.

 

Seht Euch Euer Erleben an.

 

Das ist das Ergebnis der Schwingungen Eurer Gefühle aus Euren Gedanken.

 

Es ist ganz einfach.

 

Und ja - wir lieben Euch. Wir sind immer um Euch. Das ist so und ändert sich niemals. Kann sich nicht ändern, da es so erschaffen wurde durch GOTT.

 

Dennoch bleibt viel Arbeit für Euch selbst zu tun. Niemand zwingt Euch. Ihr entscheidet wie Ihr Euch fühlen möchtet - immer.

 

16.08.2017 - 18.08.2017 Erzengel Sandalphon

 

Lange Zeiten sind vergangen . Hat jemand wirklich Sehnsucht tief in sich das zu erfahren, was man ewige Seligkeit nennt? Möchte jemand wirklich all das Leid gegen immerwährende Freude tauschen? Seht Ihr nicht, dass Ihr Euch immer wieder selbst ein Bein stellt?

 

Es wurde Euch soviel Wissen gegeben, doch Ihr nutzt es nicht. Gott ist nicht verborgen. Er ist ewig offenbar. Doch wollt Ihr wahrnehmen?

 

Ihr verfolgt Eure eigenen Ziele. Warum auch nicht? Doch stimmen diese wirklich immer mit Eurer Seele überein?

 

Zeiten werden kommen, da wird es Euch  bewusst werden und Ihr werdet jubeln oder klagen, je nachdem.

 

Immer, wirklich immer erfüllen sich die Wünsche die Ihr mit Euren Schwingungen gedanklich aussendet.

 

Zu groß ist das Ungleichgewicht in den Menschen. Werden hin- und her gerissen durch ihr eigenes Tun.

 

Die geistigen Helfer balancieren wo sie nur können. Vor der ewigen wunderbaren Harmonie flüchtet der Mensch. Warum? Leid lockt ihn an.

 

Er flüchtet das Licht. Eure Motten wissen es besser. Sie suchen das Licht.

 

Verzagt dennoch nicht. Entscheidet Euch um. Wählt anders. Es ist leicht, ganz leicht - so Ihr wollt.

 

13.08.2017 - 15.08.2017 Erzengel Raguel

 

Guten Morgen.

 

Spät ist es geworden für die Menschen zu sehen wohin ihr eingeschlagener Weg sie führen wird.

 

Viel Zeit in Eurem Sinne wurde bereits vertan, Lösungen achtlos zur Seite gelegt, und immer weiter den holprigen Weg im Geröll der kargen Landschaft gegangen.

 

Monde über Monde kamen und gingen. Wasser über Wasser ergoß sich und vertrocknete wieder, um große Dürren zu hinterlassen. Auch die Wässer der Freude und des Lichts die wir ausgegossen haben. Die Menschheit nutzte es nicht.

 

Das große Aufwachen steht noch immer an.

 

Hierzu bedarf es das Wollen. Zeiten kommen, Zeiten gehen. Bemerkt denn der Mensch nicht, dass immer Gleiches geschieht nur in anderem Gewand?

 

Wann will er erkennen, dass die Rolle gewechselt werden muss, nicht das Gewand?

 

Vorboten der Angst durchstreifen Eure Welt. Gebt Ihr Euch Ihnen wieder hin wie schon so oft, oder wählt Ihr dieses Mal einen anderen Weg, Eure andere Rolle, als Licht der Welt?

 

10.08.2017 - 12.08.2017 Erzengel Haniel

 

Pfade werden Euch gezeigt werden, die ungewöhnlich sein werden für Euer Denken. Es ist die Frage, was Ihr damit anfangen werdet. Neue Wege führen zu neuem Erkennen. Innen und so auch auch Außen. Es gibt keinen Unterschied. Glorreich schienen die alten Tage. Fragt Ihr Euch jemals, ob es Euch gut tut an der guten alten Zeit zu hängen und das JETZT zu verleugnen. Eure Gegenwart ist nicht das JETZT - dies gilt es zu erkennen. Seid gesegnet.

 

07.08.2017 - 09.08.2017 Erzengel Gabriel

 

Verzweifelt nicht wenn Ihr so viele Kranke seht auf Eurem Weg.

 

Richtet Euer Augenmerk auf Gesundheit. Gesundheit in ihnen. Gesundheit als ihr Recht des Seins. Seht das Licht in Ihnen, das Licht das sie sind. Auch wenn Eure Augen das vielleicht nicht wahrnehmen mögen, so ist dennoch das wahre Licht dessen was Du bist ewig immer in Dir und da. Es ist in Jedem, gleich wie Ihr ihn mit Euren Körperaugen zu sehen scheint.

 

Freut Euch an Gesundheit. Wählt in Euren Gesprächen Freude. Lasst Freude Inhalt der Gespräche sein. Fühlt es.

 

04.08.2017 - 06.08.2017 Erzengel Ariel

 

Farben sind in eurem Gemüt. Unwetter in eurer Welt machen alles dunkel. Sonnenschein lässt Farben erstrahlen. Wo ist da der Unterschied zu eurem Gemüt? Er ist nirgends zu finden. Lachen ist Eure Natur. Wenn Ihr in die Natur geht, so wird Euch zum Lachen. Leicht und heiter und Ihr atmet durch. Ihr habt das gefunden, was Eure Natur ist. Wo ist der Unterschied zwischen draußen in der Natur und drinnen in Euch? Da ist keiner. Wißt Ihr auch warum? Fühlt Ihr auch warum? Sitzt in Eurem Wohnzimmer und Ihr habt dennoch die Natur in Euch - Eure Natur, leicht und froh, hell und lichtvoll. Da ist kein Unterschied zwischen allem. Ahnt Ihr es? Fühlt Ihr es? Engel erhellen Euch dieses Ahnen.

 

01.08.2017 - 03.08.2017 Erzengel Sandalphon

 

Erkennt den wahren Wert der Liebe zu euch selbst.

 

Niemand kennt euch so genau wie ihr euch selbst.

 

Möglichkeiten öffnen sich für euch. Was habt ihr dagegen, dass es euch gut geht? Ist das Klagen nicht genug?

 

Hände werden euch entgegengestreckt, doch ihr ergreift sie nicht. Lösungen werden euch geboten, doch ihr wählt sie nicht. Lichter umgeben euch, doch ihr nehmt sie nicht wahr.

 

In späteren Zeiten werdet ihr klagen über vertane Chancen. So wie es eure Ahnen auch so oft taten.

 

Wann durchbrecht ihr den Kreislauf? Wann wollt ihr wirklich das LICHT sehen? Wann öffnet ihr euch wirklich? So viele Chancen werden achtlos vertan.

 

In welchen Varianten noch soll euch die ewig gültige Wahrheit dessen was Ihr wirklich seid kund getan werden?

 

IHR seid das LICHT das Ihr meidet. Bestraft euch nicht länger selbst.

 

29.07.2017 - 31.07.2017 Erzengel Michael

 

Nehmt Euch nicht zu schwer. Die Vögel fliegen. Der Mensch verharrt. Wozu dient das ganze Leid? Was möchtet Ihr nicht sehen? Merkt Ihr nicht, dass Ihr Leid tragt das endlich geheilt werden möchte? Leid von Äonen von Jahren? Generation über Generation. Immer dasselbe Leid. Geht tief in Euch, dort werdet Ihr sehen.

Was werdet Ihr sehen? Ihr wagt es nicht, denn Ihr befürchtet das Leid zu sehen. Geht tief in Euch, dort werdet Ihr sehen. Was werdet Ihr sehen? Euren ewigen Glanz und Eure heilige Wirklichkeit. Es ist immer dort. Heil und heilig. Ganz und vollkommen. Ewig. Wer sähe da noch Leid? Fröhlich sollt Ihr weiter ziehn.

 

26.07.2017 - 28.07.2017 Erzengel Raguel

 

Verzweifelt nicht. Urzeiten snd vergangen. Neue werden folgen. Sehr Ihr den Zusammenhang? Seht Ihr die Einheit, das Untrennbare? Staunen werdet Ihr ob der Erkenntnis. Lachen werdet Ihr.  Staunen werdet Ihr, auch ob der Tatsache wo und als was Ihr Euren Schutzengel "finden" werdet. Seid Ihr je in die wahre Verbindung zu ihm gegangen, bewusst und mit voller Absicht das zu erkennen, was Jenseits aller Märchen und Geschichten sich Euch offenbaren möchte?

 

23.07.2017 - 25.07.2017 Erzengel Ariel

 

Ihr sehnt Euch nach Ruhe und Frieden. Räumt Euren inneren Garten auf und ihr werdet es dort finden. Licht verschwindet nie. Nur Ihr stellt den Scheffel darüber. Erkennt Eure Macht, den einst gesetzten Scheffel auch wieder zu entfernen. Ihr seid nicht so hilflos wie Ihr oft meint. Überlegt, wo Ihr Eure scheinbare Hilflosigkeit praktisch findet. Doch ist es wirklich DAS was Ihr WOLLT?

 

20.07.2017 - 22.07.2017 Erzengel Michael

 

Tiefe Veränderungen werden kommen. Bereit sein dafür bedeutet nach Innen zu sehen und dort zu finden. Dann kommt Ihr mit jeder Veränderung spielend zurecht. Reden werden gehalten werden, die Euch verwirren sollen. Wozu macht man Menschen Angst, fragt Euch das doch mal. Wozu überflutet man Euch mit negativen Meldungen? Fragt Euch das doch mal. Solange Ihr mit dem Außen in angstvoller Weise beschäftigt seid, kommt Ihr nicht auf die Idee nach Innen zu sehen und dort Eure wahre Kraft und Euer wahres freies ewiges Sein zu erblicken. Es ist immer da. Es wartet auf Euch. Seid gesegnet im Licht des ewigen EINS.

 

17.07.2017 - 19.07.2017 Aniel (Seraphim)

 

Der Mensch schränkt sich selbst ein. Er ist mächtiger als er glaubt. Sie (Menschen) haben die Riegel zum Verstehen selber vorgeschoben. Das Bedürfnis getrennt vom eigenen Ursprung zu sein muss fallen gelassen werden, um Erkenntnis zu erreichen. Wie will man sehen den Glanz der Ewigen Herrlichkeit wenn die Augen absichtlich geschlossen gehalten werden?

 

14.07.2017 - 16.07.2017 Erzengel Jeremiel

 

Frieden sei mit euch. Seid gegrüßt. Wunderbar ist die Zeit, wenn ihr es nur zulasst. Wer hat euch verboten Herr über eure Freude zu sein? Groß ist die Angst vor Ungemach und Lebenssturm. So groß, dass ihr euch an sie selbst als den Strohhalm klammert, der euch retten soll. Wenn ihr euch weiter und weiter an das klammert um euch zu schützen vor dem, was euch Angst bereitet, haltet ihr es munter weiter in eurem Leben und Erfahungen fest. Dann gibt es kein davon heraus Kommen. Schaut genau hin. Sind viele eurer Ängste und Sorgen nicht Ängste und Sorgen Angst und Sorgen bekommen zu können? Und was erhaltet ihr dann? Angst und Sorgen. Schaut tief in euch, wir raten es euch immer wieder, nehmt das Licht und die Freude in euch wahr. Das ist der Weg heraus aus all eurem Dilemma. Seid gegrüßt und geliebt.

 

11.07.2017 - 13.07.2017 Erzengel Ariel

 

Schaut in eure eigenen Abgründe. Sie sind nicht so finster wie sie zuerst scheinen. Seht das ewige Licht das in ALLEM enthalten IST. Was macht eure Abgründe? Nur das Denken. In Wahrheit IST nur LICHT. Lasst euer Licht in euch wieder strahlen. Überseht es nicht absichtlich. Richtet euer Augenmerk bewusst auf euer Licht. Euer Denken stellt einen dunklen Scheffel über das Licht. Weiter nichts. Es steht euch jederzeit frei diesen Scheffel wieder zu entfernen, damit meine ich, die Richtung eurer Gedanken zu ändern. LICHT IST. Ganz egal was ihr zu glauben scheint.

Seid gesegnet im Finden eures wahren SELBST.

 

08.07.2017 - 10.07.2017 Erzengel Jophiel

 

Argwohn ist in euren Herzen. Argwohn vor eures Gleichen. Erkennt das Licht des ewigen SEINS in jedem von euch.

 

05.07.2017 - 07.07.2017 Hahahel, Gabriel, Michael, Jeremiel

 

Haltet eure Selbstachtung in Ehren. Die Engelschöre arbeiten zusammen. Sie unterstützen sich. Nehmt euch ein Beispiel in der Zusammenarbeit. Achtet euch. Jeder mit seinen Gaben. Das Gesamtwerk ist ein Ganzes. Hier reden heute Hahahel, Gabriel und Michael zu euch. Jeremiel ist auch mit dabei. Die Schwingungen gehören zusammen, sie sind nicht als einzelnes zu sehen. Reiht euch ein in die höheren Schwingungen. Wirkt mit uns. Frieden, Freude, Leichtigkeit und auch Reichtum wohnen in euch. Spielt, tanzt, seid fröhlich. Dann wird das Werk in Leichtigkeit gelingen. Wozu sich Sorgen machen und Trübsal blasen? Die Dinge nehmen ihren Lauf. Frieden in euch ist von Nöten. Seid viel zu unruhig und verstreut so eure Energien in ungewollte Richtungen. Achtet mehr auf eure Gedanken. Sie erschaffen eure Welt. Nehmt die Fröhlichekit und die Leichtigkeit als Beispiel. Das wollt ihr doch sicher alle? Entfernt das Leid aus eurem Leben. Beendet den Fokus darauf. Das ist der Anfang.

 

02.07.2017 - 04.07.2017  Yeyayel

 

In allen Menschen schlummert altes Wissen. Sie haben es vergessen, dass dies so ist. Sie geben sich anderen Vergnügungen hin. Haben es verdrängt. Haben vergessen wer sie wirklich sind. Das ist der wahre Auslöser von Depressionen überall. Wenn du deine wahre Heimat vergißt, dann fühlst du dich verloren. Depression ist nichts anderes als der Ruf der Seele dich auf dein verlorenes Zuhause aufmerksam zu machen. Wenn die Menschen inne halten werden sie merken WAS ihnen fehlt. Das Feuer der Reinigung würde den Menschen gut tun. Sie würden klarer sehen. Nicht das Erdenfeuer, sondern das Feuer der LIEBE GOTTES, das alle Trübsal von dir nimmt. Doch wer würde dies geschehen lassen, wenn er zugleich seine alte Identität mit ins Feuer gibt? Erkennt, dies ist kein Verlust, sondern ihr gewinnt die Erkenntnis des ewigen Himmelreiches und eurer wirklichen Identität in euch zurück. Jubel und Freude werden in euch sein. Wo könnte da noch Trauer sein im Angesicht deines ewigen Zuhauses?

 

 

29.06.2017 - 01.07.2017  Samuel

(statt einem Erzengel meldete sich heute Samuel das erste mal in dieser Art bei mir. Ich belasse es deshalb hier. Es geht aber dennoch mit weiteren Erzengel Botschaften ab 2.7.2017 weiter. Mehr von Samuel kannst du hier lesen.)

 

Seid gegrüßt liebe Freunde. Mein Name ist Samuel. Ich werde den Wenigsten von euch vertraut sein. Ich gehöre zu einer Gruppe von Lichtwesen, eins mit der Quelle, die immer um euch sind. Unser Schwingungsfeld ist Freude. Lachen. Fröhlichkeit. Verzagt nicht in diesen Zeiten. Richtet euer Fühlen auf Freude aus. Sucht Freude in allem. Lacht mehr. Kultiviert eure Freude. Ihr neigt dazu euer Unglücklichsein zu konservieren. Wozu? Begebt euch bewusst und absichtlich in das Schwingunsgfeld der Freude. Lernt dies zu tun, lernt dies zu halten. Das hebt eure Energie dauerhaft. Lacht mehr. Nein, ihr müsst nicht mit all dem negativen Zeugs in Resonanz gehen, außer es verlangt euch nach der Erfahrung von Leid und Schmerz. Übt euch im anders Denken und Fühlen. Glücklich sein ist euer Zweck hier. Wie erreicht ihr das? Durch Gedanken der Freude, die euch Gefühle der Freude bringen. Sucht überall nach dem Keim der Freude in allem. Lasst euch nicht abwimmeln. Freude ist euer Ziel. Seht das Licht in euch das ihr selbst seid. Freude. Liebe. Leichtigkeit. Spürt ihr es? Folgt dem Licht in euch. Es führt euch von Freude zu Freude. Lachen, vergeßt das Lachen nicht. Seid hoffnungsfroh. Düstere Zeiten sind definitiv vorbei. Erkennt die Macht eurer Gedanken. Was schwingt höher: Freude oder Trübsinn. Entscheidet: In welcher Schwingung möchtet ihr sein? Was fühlt sich besser an? Das wählt - immer. In Liebe und Lachen, Samuel, euer neuer Begleiter.

 

 

Motto für 2017 aus dem Christusgeist gegeben: Verleugne Dein WAHRES SELBST nicht mehr länger. Was nützt Dir die Dunkelheit, wenn DU LICHT BIST ?

_______________

Kundenfrage: Soll man sich vor dem Essen bei Gott dafür bedanken?

Jesus antwortet:

Warum bedankt ihr euch nicht beim Vater dass ihr am Leben seid? Darin ist ALLES enthalten.

________________

ENGEL erhellen Dir den Weg.

________________

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Roswitha Rupprecht - Geistheilerin Nürnberg. Alle Texte die du hier auf dieser Page lesen kannst stammen von mir, Roswitha Rupprecht, und unterliegen meinem Copyright. Gerne kannst du meine Page weiterempfehlen oder auch die Texte unverändert zum Lesen geben, aber bitte immer mit Hinweis, woher du die Texte hast und bitte nicht abändern. Danke sehr. :)