GEISTIGES SPIRITUELLES HEILEN, Clearing, Engel-Licht, Coaching Roswitha Rupprecht Auch DU BIST ewiges Licht.
          GEISTIGES SPIRITUELLES HEILEN, Clearing, Engel-Licht, Coaching        Roswitha Rupprecht                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Auch DU BIST ewiges Licht. 

Besinnungstext: Frieden

Alle Menschen wollen Frieden auf Erden, sagen sie zumindest.

 

Doch wird Frieden tatsächlich gewollt?

 

Finger werden sich nun sicher überall hin wenden, um aufzuzeigen, wer nun garantiert im Umfeld und in der Welt, keinen Frieden will.

 

Doch lasst uns wirklich selbst im Frieden sein, ohne da und da hin zu deuten, wer nicht zu wollen scheint.

 

Seht tief in euch und fragt euch: Will ich tatsächlich tiefen inneren Frieden? Will ich tatsächlich den Frieden meiner Seele?

 

Erkennt wie viel Groll und Hader in Euch, über Euch, über das Leben, über Euer Leben, Eure Mitmenschen, Familie, Kollegen, Partner, Beziehungen etc. wahren Seelenfrieden völlig unmöglich machen.

 

Erkennt, wie Ihr dran kleben bleibt, unnötig weiter leidet, weil ihr Groll und Hader nicht der Befreiung und dem Loslassen übergeben wollt bislang.

 

Was nützt es Euch, gegen Euch und gegen sogenannte Andere, mit denen Ihr gemeinsam IMMER EIN EINZIGER REINER GEIST, REINE LIEBE in Eurer URQUELLE seid, Krieg zu führen?

 

Groll, Hader, Wut, Hass, Selbstzerstörung, verweigern der Liebe, Unversöhnlichkeit wegen VERGANGENEM, also etwas was überhaupt nicht da ist im JETZT, weiter zelebrieren, weil keine Lust dazu besteht, endlich einmal über den eigenen Schatten zu springen, ins Licht der Versöhnung, ist Kriegsführung.

 

Krieg gegen Euch selbst und somit zugleich gegen Euren Ursprung. Ist dies wirklich nützlich?

 

Auch wenn Ihr viele Individuen zu sein scheint, und jeder so als Aspekt des Ganzen seine Aufgaben der Vergebung zu vollbringen hat, so gibt es nur EINEN REINEN GEIST, der allerdings durch die geliebten ;) und wie Götzen angebeteten Egokonzepte dunkel verschleiert ist und kaum erkannt wird.

 

Ihr tut Euch also alles selbst an.

 

Ihr verhüllt selbst das Licht, das Ihr seid, immer sein werdet. Ihr könnt nichts anderes sein, da es Gottes Wille ist, dass seine Schöpfung Licht IST, und nichts anderes. Ihr könnt nur so tun als seid ihr es nicht, obwohl ihr es immer seid. Das gilt es Euch zu vergeben. Dass Ihr das Erbe des Vaters verweigert und Euch von Gott getrennt wähnt, euch schuldig fühlt, ohne es zu sein. Ihr seid immer in Eurer Urquelle vereint als EIN SELBST in GOTT.

 

Ihr stellt selbst Eurer Licht unter den Scheffel, weil Ihr Euren Fokus auf das Ausagieren der Dualitäts-Leid-Freude-Leid-Karma Konzepte legt, statt auf Euer wahres Sein als Licht.

 

Lasst Gnade walten mit Euch.

 

Lasst Milde einziehen in Euren Geist.

 

Gebt der Barmherzigkeit den Weg frei.

 

Zerstört Euch nicht mehr länger selbst.

 

Hört auf eigenmächtig das Dunkel wählen zu wollen, statt das Licht das Ihr SEID.

 

Wollt Ihr wirklich Frieden? Oder sagt Ihr es nur?

 

Seid ehrlich mit Euch in der Innenschau. Seht still und ruhig in Euch, ohne Euch zu verurteilen über das, was Ihr vorfinden mögt, auch wenn es Euch erschrecken mag, welch Grusel sich auftut im Erkennen, wo Kriegsführung, Täter-Opferszenarien etc. statt Liebe und Frieden herrschen.

 

Seht still und friedlich darauf, lasst Gnade walten mit Euch, und lasst Euch dabei führen von Eurem Schutzengel, oder Jesus, oder dem Heiligen Geist.

 

Hüllt Euch ein in sein Licht und schaut tief in Euch und habt Gnade mit Euch. Seid bereit eine neue Wahl zu treffen. Wahren inneren Frieden statt Krieg.

 

Wisst Ihr was Gnade bedeutet? Es bedeutet, kein Urteil sprechen. Nicht verurteilen. Weder Euch, noch Andere.

 

Die URQUELLE ALLEN SEINS, urteilt und verurteilt niemals, weshalb dann Ihr?

 

Ihr seid gleich Eurer Urquelle reines Licht, reine Liebe.

 

Erkennt, Ihr führt unnötig Krieg wegen Vergangenem, habt Angst vor der Zukunft wegen Vergangenem auf das Ihr Eure Zukunft gründet und spürt und erkennt nicht den tiefen inneren Frieden Eures wahren SEINS im JETZT.

 

Prüft: Wollt Ihr wirklich inneren Frieden?

 

Frieden fängt immer in Euch selber an. Niemals kann nach Außen gedeutet werden und gefordert werden, jemand anders solle zuerst Frieden machen.

 

Es gibt kein Außen. Es gibt nur DICH. EIN GEIST ist Deine wahre spirituelle Natur.

 

Deine Erfahrungen sind Reflexionen von Deinen inneren Baustellen, in denen Du noch mit Dir und Deinem wahren Selbst in Konflikt bist und Du von Deinem wahren Selbst nichts wissen möchtest, weil es Dir aufzeigen würde, ohne wenn und aber, dass Wille zu Frieden und Liebe unabdingbar sind, wenn sich Baustellen verabschieden sollen, und Frieden und Liebe auch Dein wahres Wesen sind.

 

Dein wahres Selbst = Deine ganze heile Seele, die dir immer liebevoll sagt, wo Du noch im Egostil des Grolls gegen sie denkst und agierst, so Du zuhören möchtest.

 

Du entscheidest – Krieg oder Frieden.

Du hast immer die Wahl wie Du Dich und Situationen bewertest und Dich entscheidest darüber zu denken und entsprechend damit um zugehen.

 

Das Ego will immer das alte Auge um Auge und Zahn um Zahn Konzept.

 

Nicht immer ist es offensichtlich, meist sehr subtil manipulativ versteckt in Opfer-Täter Arrangements  oder Liebe-Hass Dramen, oder Krankheits-Schuld-Leid- sich Aufopfern Szenen, oder Belohnung-Bestrafung-Liebesentzug-Erpressung (nicht nur in Familien, Partnerschaften, sondern auch im Berufsalltag mit seinen Hierarchien, Posten, Beförderungen) etc.

 

Das Ego wird Dir nie Liebe geben ohne Deals, ohne Arrangements, ohne faule Kompromisse. Und Du wirst mit dem Ego als deinem Herrn niemals Frieden finden in Dir. Das Ego will keinen Frieden. Manchmal täuscht es ruhige Momente vor, um dann in alter Manier weiter zu machen.

 

Das Ego ist dein Glauben an die Macht der Dualität und der Trennung von Deiner wahren Urquelle, von Gott, dieses Auf und Ab, dieser ewige unstete Wandel der Unsicherheit, die in Dir Angst und Groll und Mißtrauen und Zwietracht gegenüber Deinen Brüdern und Schwestern hervorruft und Dich nicht erkennen lässt mehr, dass Alle EINS sind, vereint im wahren Selbst mit Gott, der Quelle allen Seins.

 

Das Beharren auf das Ausleben des Ego ist die Brutstätte aller Probleme, die sich auf nur ein Ur-Problem gründen: Du lehnst Dein wahres Selbst als reines Licht vereint mit Deiner Urquelle ab, lehnst es ab anzuerkennen, dass Alle vereint als EIN reiner Geist von Deiner Urquelle erschaffen sind und ewig unveränderlich EIns bleiben und dass Du dennoch weiter darauf bestehst, ein Egodasein zu fantasieren.

 

Alle Ego-Baustellen, wo Du willentlich noch Deine unbewussten alten Egomuster des Grolls, des Mangels, der Selbstablehnung, des Hasses, der Liebe als Geschäftsdeal mit Bedingungen, sonst verweigerst Du es jemanden zu lieben etc. ausleben möchtest, gehen aber immer auf Kosten der wahren reinen Liebe und auf Kosten des inneren Friedens und generieren Dir, dass Du Dich Selbst nicht erkennen kannst, weil Du ins Dunkel siehst statt ins Licht.

 

Beides, alte Egomuster ausagieren und reine Liebe ohne Bedingungen erfahren und wirklicher tiefer innerer Frieden, unabhängig von allem was geschieht, schließen sich aus.

 

Beides geht nicht.

 

Frage Dich: Ist der Preis, den völligen inneren Frieden und die wahre reine Liebe, also das was Deine wahre Natur IST, Dein wahres SELBST, also DICH SELBST, abzulehnen und stattdessen das Egoleid der Inkarnationsexistenzen zu wählen, Inkarnation um Inkarnation, wegen sturer Unversöhnlichkeit mit sich, mit seinem wahren Selbst als reines Licht in Gott, wegen dem Ablehnen Deines göttlichen Erbes dessen was DU BIST und dem Verleugnen Deiner wahren Urquelle und dem Beharren auf der Ego-Existenz und gegenwärtigen Gültigkeit des Vergangenen, und dem bockigen darauf Bestehen, erst mal sollen die scheinbar Anderen anfangen, nicht zu hoch?

 

Frage: Was kostet es Dich, Dich Selbst zu verleugnen?

 

Es kostet Dich das Gewahrsein Deines himmlischen Erbes, des tiefen Friedens Gottes und des Gewahrseins der reinen Liebe die Du BIST.

 

Es kostet Dich den Preis, dass Du nicht in der Lage bist, zu erkennen was DU wirklich BIST.

 

Lass Gnade walten bei Deiner Antwort an Dich.

 

Denn der himmlische Vater von Allen sieht immer in Liebe und Gnade - er lässt Dich was immer Du tun willst und wartet in Liebe, dass Du von Dir aus bereit bist, Groll beiseite zu lassen um die Liebe wieder wahrzunehmen.

 

Doch wirklich IHN und zugleich als EINS DICH erkennen, kannst DU nur im Licht und nicht im Dunkel der Egowelt.

 

Es liegt bei Dir was Du wählst. Niemand verurteilt Dich. Keiner klagt Dich an.

 

Die LIEBE wartet. Die Ewigkeit kennt keine Zeit.

 

Copyright Text: Roswitha Rupprecht

November 2016

 

Motto für 2017 aus dem Christusgeist gegeben: Verleugne Dein WAHRES SELBST nicht mehr länger. Was nützt Dir die Dunkelheit, wenn DU LICHT BIST ?

_______________

Kundenfrage: Soll man sich vor dem Essen bei Gott dafür bedanken?

Jesus antwortet:

Warum bedankt ihr euch nicht beim Vater dass ihr am Leben seid? Darin ist ALLES enthalten.

________________

ENGEL erhellen Dir den Weg.

________________

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Roswitha Rupprecht - Geistheilerin Nürnberg. Alle Texte die du hier auf dieser Page lesen kannst stammen von mir, Roswitha Rupprecht, und unterliegen meinem Copyright. Gerne kannst du meine Page weiterempfehlen oder auch die Texte unverändert zum Lesen geben, aber bitte immer mit Hinweis, woher du die Texte hast und bitte nicht abändern. Danke sehr. :)