GEISTIGES SPIRITUELLES HEILEN, Clearing, Engel-Licht, Coaching Roswitha Rupprecht Auch DU BIST ewiges Licht.
          GEISTIGES SPIRITUELLES HEILEN, Clearing, Engel-Licht, Coaching        Roswitha Rupprecht                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Auch DU BIST ewiges Licht. 

Was Euch Samuel sagen möchte in Liebe

Guten Morgen ihr lieben Freunde.

 

Samuel sind Viele. Wir sind Bewusstsein und kein Körper, keine Person. Wir bringen die Erinnerung an Freude und Leichtigkeit zu euch. Ebenso an Frieden und Wohlbefinden. Die Erinnerung an euer wahres Sein, das ihr kennt, nur vergessen habt. Die Erinnerung an euer LichtSein.

 

Ihr seid die Quelle der Freude und Liebe als EINS mit der Quelle aus der alles kommt. Leicht. Frei. Freude und Frieden, Lachen und Fröhlichkeit sind euer Wesen. Das ist natürlich für euch. Trübsal widerspricht eurem innersten Sein, eurem tiefstem Wesen. Ihr seid Schöpfungen der Freude.

 

Habt Freude an eurem Leben. Das ist die Hauptsache die wir euch sagen wollen.

 

Ihr seid wie wir Wesen der Freude. Es gibt keinen Unterschied. Nur dass ihr gerade einen Körper probiert, ob er euch gefallen könnte.

 

Ihr seid gekommen zu sehen, ob ihr mit einem Körper Freude haben könnt. Habt dadurch soviel vergessen, wer ihr wahrlich seid. Das behindert euch und verhüllt eure tiefe Natur der Freude.

 

Wir Brüder sind hier euch zu helfen euch zu erinnern und euch den Weg zu euch in Freude zu zeigen - so ihr wollt. Wir respektieren euch und eurer Willen.

 

Ihr sehnt euch so sehr nach Kontakt zu der geistigen Welt, eurer eigentlichen Heimat.

 

Dieser Kontakt würde euch allen viel leichter fallen, denn es ist euer natürliches Wesen das ihr im Grunde sucht und ersehnt, wenn ihr euch in innerer Freude zu uns hinsehnt, statt in leidvollem Erwarten, dass wir die Freude hinabbringen. Ihr wartet darauf, dass wir die hohe Schwingung ins Niedere bringen.

 

Das ist sehr mühevoll und nicht möglich, weil ihr von uns verlangen würdet uns mit dem Leid zu vermischen. Nicht die hohe Schwingung muss ins Niedere kommen, sondern das Niedere erhöht werden dahin, wie es wieder der Normalzustand für euch ist. Ihr sei hohe Schwingung der Quelle. Nach wie vor.

 

Sehnt euch in Freude nach uns, nach Kontakt, nach den Engeln, nach eueren Geistführern und ihr hebt dadurch eure Schwingung und alles geht leicht, ganz leicht, denn wir reichen euch unsere Schwingung in eure Freude hinein.

 

Hört auf, auf das Leid zu starren und es so weiterhin zu fühlen und deshalb weiterhin zu manifestieren.

 

Ihr kommt in einem Schwingungszustand der Dichte und hofft dass wir euch Freude bringen von scheinbar Außerhalb. Liebe Geschwister, oh wie gerne täten wir dies.

 

Doch denkt ihr auch daran, eure inneren Fenster und Türen zu öffnen dafür?

 

Wir klopfen an in Freude und Liebe und ihr sagt:"Nein, wir machen nicht auf. Wir sitzen im Elend und sind beschäftigt darauf zu schauen. Wir müssen uns gerade Sorgen machen. Auf die müssen wir schauen. Wir haben keine Zeit jetzt für euch. Wir haben keine Zeit jetzt für eure Freude. Die ist unangemessen jetzt. Wir können uns nicht freuen jetzt. Wir müssen auf das Elend schauen. Kommt später wieder."

 

Ihr bestellt Kontakt mit uns, ruft um Hilfe und sagt: "nein, wir lassen keinen rein."

 

Ihr verhaltet euch entgegen dem was ihr euch so sehnlichst wünscht.

 

Möchtet ihr ein bestelltes Postpaket annehmen, so müsst ihr die Türe öffnen - zumindest soweit, das die Lieferung hindurch geht.

 

Ihr öffnet die Türe, IHR FREUT EUCH weil das VON EUCH Bestellte endlich da ist, IHR STRECKT die HÄNDE weit offen entgegen und nehmt es freudig mit ein JA an.

 

WOW.

 

So geht das auch mit dem Kontakt zu uns und euren anderen vielen Helfern, Führern, Unterstützern in den geistigen Dimensionen.

 

Beendet das Starren auf euer Leid und seht in erwartungsvoller Freude zu uns. Das ist euer Türspalt.

 

Freut euch. Öffnet euch. Nehmt es in Freude an was ihr bestellt habt.

 

Öffnet euch dafür - sonst klappt es nicht, da wir nie entgegen euren Willen näher an euch herankommen als ihr es geschehen lasst. Wir sind immer um euch - achten aber euren freien Willen und halten die hohe Schwingung um euch herum aufrecht. Das öffnet euch den Weg heraus aus eurer Dichte. Das mag in euch zuerst ein Gefühl der Diskrepanz geben, das sich unangenehm anfühlen mag, da die hohe Schwingung immer klärend auf ihre Umgebung wirkt.

 

Wenn du dich öffnest und dich hinsehnst ebenfalls zu Freude, Liebe und Licht dann geht die Erhöhung deiner Schwingung und die Re-Harmonisierung deiner Schwingung mit deiner wahren Urschwingung in Harmonie mit allem was ist, ganz sanft und leicht.

 

Möchtest du aber weiterhin Erfahrungen aus den Bereichen der niederen Schwingung machen, so ist das in Ordnung und niemand wird dich dafür beurteilen oder bewerten oder dich weniger lieben. Aber bedenke, du wirst dich immer weniger wohlfühlen damit, weil du entgegen deiner natürlichen Schwingung sein willst und die Quelle die Schwingung immer mehr erhöht. Das ist normal so. Das ist Evolution, das ist Weiterentwicklung. In Folge dessen steigt auch die Schwingung all dessen was IST weiter an, denn alles Geschaffene ist EINS mit der Quelle, aus der der Lebensstrom kommt - unaufhörlich, ewig. Oh welche Freude wenn du dich dem hingibst in Liebe, Freude, Vergnügen am puren Sein. Oh, welch Leid und Mißempfinden wenn du deine ganz natürliche Entwicklung, deine Evolution, bremsen willst durch verweilen in deinen leidvollen Emotionen und Schuldzuweisungen.

 

Bedenkt ihr seid wie wir Schwingungswesen und die Quelle gibt den Takt vor. Schwinge im Gleichklang wie du erschaffen bist, das ist unser liebender Rat an euch.

 

Verlasst euren Mief und kommt ins Licht.

 

Erkennt die Mechanismen mit denen ihr euch selber aufhaltet. Wir sind da, euch das bewusst zu machen. Roswitha hat mit ihren Worten an euch diesselbe Intention. Darum schwingen wir harmonisch im Gleichklang derselben Absicht. Darum können wir durch sie mit euch kommunizieren. Sie will Freude, wir wollen Freude. So einfach ist das.

 

Bremst euch nicht mehr selber. Ihr seid Lichtwesen wie wir, und alle EIN GEIST in der QUELLE, die ihr Gott nennt.

 

In Liebe für euch

SAMUEL

 

Samuel durch Roswitha,

30.06.2017

 

31.08.2017  Samuel

 

Guten Morgen. Freut euch alle, gute Nachrichten sind da.

 

Die Strahlen haben sich versammelt, euch noch mehr zu dienen bei eurem inneren Wandlungsprozess.

 

Ihr werdet noch mehr Erscheinungen wahrnehmen. Traut euren inneren Sinnen, sie trügen euch nicht.

 

Dies gehört mit zu eurem wahren Erbe.

 

Betrügerische Machenschaften werden vermehrt aufgedeckt werden. Die Welt wird sich wandeln in der Art wie ihr sie wahr nehmt.

 

Ihr werdet bewusster wählen was ihr wirklich wollt. Was euch wirklich gut tut und Freude bereitet und anderes immer mehr bewusst und voller Absicht aus eurem Leben fern halten.

 

Klarheit und Wahrheit stehen an.

 

Dieses Erkennen täuschender Absichten mag in euch zuerst Frustration und auch Ärger auslösen. Wenn ihr seht, dass überall die Schichten und Schleier der täuschenden Fassaden fallen und ihr hinter die Fassaden seht und klar wahre Absichten allüberall erkennt. Lasst euch davon nicht mitreißen.

 

Seid mutig und standhaft und sucht immer eure Anbindung an euren wahren Ursprung, an eure innere Quelle des Seins, an eure Freude und Liebe, aufrecht zu halten.

 

Lasst nicht zu, dass euch die Außenerlebnisse abschneiden von eurem Licht und euch in Trauer und herabziehende Emotionen hüllen.

 

Ihr seid LICHT, alle zusammen.

 

Freut euch über die Klarheit die sich euch zeigt wenn Fassaden fallen.

 

Es mag erst erschreckend sein für euch. Orientiert euch nach Innen. Immer nach Innen. Hin zu eurem Licht. Das ist verbunden mit jedem Licht.

 

So lasst ihr euch nicht täuschen von Äußerlichkeiten, die wahrlich schrecklich sein mögen. Es sind nur Fassaden. Und Fassaden und Fassaden. Alle müssen fallen wenn das Licht sich zeigen soll.

 

Sucht die Freude. Lasst euch nicht herumwirbeln in dieser anscheinend so turbulenten Zeit.

 

Bleibt standhaft in eurem Licht. Lasst euch nicht beirren. Das Licht das ihr seid, das jeder ist, auch wir, löst nun rasant alte Schleier auf.

 

Es will und wird sich immer mehr ausweiten. Dieses geschieht, das könnt ihr nicht aufhalten. Das ist die wahre Natur des SEINS.

 

Wer die Masken festhalten will, wer sich selbst dem Licht, das er selbst ist, weiter verweigern will, wird sich immer unwohler fühlen.

 

Schwingungen geraten wie Wellenbrecher aneinander. Das gibt Dissonanzen.

 

Bleibt standhaft und wisset, jeder ist DAS LICHT, gemeinsam mit ALLEM. Lasst euch nicht beirren wenns anders scheint.

 

Ja wir verstehen, dass es eine sehr anstrengende Zeit ist für euch, wenn viele ihren negativen Emotionen ungezügelt und ungelöst ihren Lauf lassen und Schwingungen aller Art herumwirbeln um euch.

 

Klare Worte müssen dennoch geredet werden. Versteckt euch nicht.

 

Ihr fühlt euch sonst nicht wohl.

 

Sucht das was euch wirklich gut tut und Freude macht. Sucht eure Freude. Bewahrt euch eure Freude. Nur dann fühlt ihr euch wohl.

 

Seid gesegnet in Lachen und Fröhlichkeit, Freude und Leichtigkeit.

 

Von Herzen Samuel für Euch

 

Motto für 2017 aus dem Christusgeist gegeben: Verleugne Dein WAHRES SELBST nicht mehr länger. Was nützt Dir die Dunkelheit, wenn DU LICHT BIST ?

_______________

Kundenfrage: Soll man sich vor dem Essen bei Gott dafür bedanken?

Jesus antwortet:

Warum bedankt ihr euch nicht beim Vater dass ihr am Leben seid? Darin ist ALLES enthalten.

________________

ENGEL erhellen Dir den Weg.

________________

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Roswitha Rupprecht - Geistheilerin Nürnberg. Alle Texte die du hier auf dieser Page lesen kannst stammen von mir, Roswitha Rupprecht, und unterliegen meinem Copyright. Gerne kannst du meine Page weiterempfehlen oder auch die Texte unverändert zum Lesen geben, aber bitte immer mit Hinweis, woher du die Texte hast und bitte nicht abändern. Danke sehr. :)